CV


Martin Stollenwerk ist in Zürich geboren und aufgewachsen. Ein Nachbar weckte seine Leidenschaft für die Fotografie und bereits als Teenager fotografierte er 1979 Andy Warhol bei einem Besuch in Zürich. Seit seiner Ausbildung an der Fotoklasse der Schule für Gestaltung Zürich (heute ZHdK) arbeitet er als selbständiger Fotograf mit Studio in Zürich. Anfänglich lag der Schwerpunkt bei Reportagen für gedruckte Medien. Für die Neue Züricher Zeitung NZZ reiste er nach Japan, Marokko, die Tschechische Republik Spanien und etliche andere Länder. Es folgten Arbeiten für viele andere Printmedien. 1991 gründete er die Fotografenagentur "Regards“ und 1997 "remotephoto.com", die erste Schweizer Online-Bilddatenbank, die er bis 2011 leitete.


Eine erste eigene Fotoarbeit wurde 1990 in einer Ausstellung im Museum für Gestaltung Zürich gezeigt. Sie wurde mit dem Kunststipendium des Kantons Zürich ausgezeichnet. 1993 wurde eine weitere Arbeit mit Stipendium prämiert. Bis heute entstanden zahlreiche eigene Projekte mit Ausstellungen, unter anderem 2006 die Einzelausstellung und das Buch ‚SBB Bauten Max Vogt‘ im Museum im Bellpark Kriens Luzern. Martin Stollenwerk war 2015 Co-Kurator der Ausstellung VROOOOAAAMMM und Mitherausgeber des Buchs „Gasoline and Magic“.


Nach seiner Ausbildung hat Stollenwerk fünf Jahre als Dozent für Fotografie am Vorkurs der ZHdK unterrichtet und 2011 an der Hochschule der Künste Bern ein Projektseminar zum Thema Urbanität geleitet. 2016 erlangte er einen MAS Mastertitel der ZHdK in Cultural Media Studies. Die Masterarbeit befasst sich mit Amateurfotos aus der Motorsportszene der 1960er und 70er Jahre. Integraler Teil davon sind eine Ausstellung und ein Buch zum Thema.


Gegenwärtig befasst sich Stollenwerk vorwiegend mit Architekturfotografie und Kunstdokumentationen für Museen und Kunstinstitutionen. Spezialgebitete sind die Herstellung von Museumsprints von historischem Bildmaterial sowie die Digitalisierung analoger Medien und die Verwaltung von grossen digitalen Bildbeständen.

INFO_Ausstellungen.html
Gasoline_and_Magic_II.html